Das Kronkorkenforum


Plattform für Kronkorken-Sammler

2019 Neue KK aus Deutschland: Kommentare, Ergänzungen u.s.w

Moderatoren: Pätti, Marian, Harrybo

Re: 2019 Neue KK aus Deutschland: Kommentare, Ergänzungen u.

Beitragvon Marian » Mi Jan 01, 2020 12:08 pm

Die Neuvorstellungen 2019 werden zum 15. Januar geschlossen - wer noch was neues aus dem letzten Jahr hat, kann bis dahin posten. Nachträgliche Eintragung wird abgelehnt.
Marian
 
Beiträge: 2236
Registriert: Mo Mai 11, 2009 1:25 pm
Wohnort: Traubing(Starnberg)
Gesammelte Kronkorken: 38000
Sammelgebiete / Kind of caps: Alle Kronkorken aus Europa, Südamerika und Afrika
+Kanada, Mexiko, Philippinien, Thailand und kleine Ländern
kein Innendruck, keine Randzeichen,
kein Werbe-Set von Kronkorkenfabriken

Re: 2019 Neue KK aus Deutschland: Kommentare, Ergänzungen u.

Beitragvon dondeubel » Mi Jan 15, 2020 9:50 am

dondeubel hat geschrieben:
PaJa hat geschrieben:Eventuell neu Kapplerbräu Altomünster

BL
Weitere infos in CC.I Crown Catalog


Servus,
habe letzt eine Kiste davon gekauft. Mir ist aufgefallen, dass es sowohl Deckel mit blauem als auch violetten "Kreis" gibt. Habe dort alle Kisten durchgeschaut und war bei allen so. Es sind auf alle Fälle keine Verfärbungen und die KK sind auch nicht ausgeblichen o.ä.
Außerdem haben die Deckel zwei unterschiedliche Grundierungen/ Randfarben...bei dem blauen ist der Deckel golden grundiert, bei dem violetten geht es in Richtung Bronze. Bis jetzt erkennt man es auf Bildern nicht. Ich schaue mal ob ich dann bei Tageslicht eines nachreichen kann.

Meiner Meinung nach gibt es vom Kappler also zwei verschiedene, die auf dem gleichen Produkt sind und gleichzeitig als Neuheit erschienen sind.
Oder gilt dies noch als "kleiner Unterschied". Die Einordnung überlasse ich gerne den Administratoren :-) danke und grüße

Ps: Falls ich von beiden Einzelbilder schicken soll bitte Bescheid geben, mache ich dann sehr gerne

Bild

Pps: keine Ahnung warum das Bild so klein ist



Ich rudere hier mal zurück.
Nach dem die Kiste über Weihnachten und Silvester geleert wurde ist klar, es handelt sich wohl doch "nur" um kleine Unterschiede.
Mit den zwei Deckeln habe ich wohl gerade die beiden mit dem größten Unterschied am Anfang entdeckt. Alle anderen Kronkorken der Kiste sind farblich irgendwo dazwischen, mal gleich, mal mit leichten farbunterschieden eher ins bläuliche und eher ins violette.
dondeubel
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo Jul 19, 2010 2:49 pm
Wohnort: Ettlingen, Baden
Gesammelte Kronkorken: 17000
Sammelgebiete / Kind of caps: all kind of caps

Re: 2019 neue KK Deutschland - Bier - Biermischgetränke

Beitragvon zaimi » Di Jan 28, 2020 8:05 pm

frosch hat geschrieben:Das neue Guinness Design ist auch in Deutschland angekommen. RZ: RRK
Im Vergleich zum schon katalogisierten belgischen, CC.I ID 161256, hat der deutsche kein "TM".
Das "deutsche" Guinness wird inzwischen nicht mehr bei Binding, sondern in Dortmund abgefüllt.

Weitere infos in CC.I Crown Catalog


Bei wem in Dortmund? Und woher ist die Info?
Ein Bier, das nicht getrunken wird, hat seinen Beruf verfehlt.
Bevor man etwas brennend begehrt, sollte man das Glück dessen prüfen, der es bereits besitzt. (François Duc de La Rochefoucauld)
Benutzeravatar
zaimi
Site Admin
 
Beiträge: 1186
Registriert: Di Apr 21, 2009 9:06 pm
Wohnort: Freital in Sachsen
Gesammelte Kronkorken: 25000
Sammelgebiete / Kind of caps: Alle Kronkorken aus aller Welt

Re: 2019 Neue KK aus Deutschland: Kommentare, Ergänzungen u.

Beitragvon frosch » Di Jan 28, 2020 9:00 pm

Bei der "Dortmunder Actien-Brauerei GmbH". Das ist der Dortmunder Standort der Radeberger Gruppe und dort werden, bis auf das eigenständige Bergmann-Bier, seit Jahren alle Dortmunder Marken gebraut (und andere Biere wie z.B. Schlösser oder Wicküler).
Guinness wird dort von Dublin angeliefert und für den deutschen Markt abgefüllt.
Die Info ist aus erster Hand von Mitarbeitern der Radeberger Gruppe.
Man erkennt es auch auf dem Rückenetikett. Die Chargenbezeichnung (Los-Nummer) hat an der 6.Stelle ein D, was bei der Radeberger Gruppe für Dortmund steht.
Benutzeravatar
frosch
 
Beiträge: 759
Registriert: Di Jan 29, 2013 7:56 pm
Gesammelte Kronkorken: 12000
Sammelgebiete / Kind of caps: all kind of caps

Re: 2019 Neue KK aus Deutschland: Kommentare, Ergänzungen u.

Beitragvon zaimi » Mi Jan 29, 2020 6:29 am

Danke. Wird so im CC.I vermerkt.

Ist doch dann aber irisches Bier?
Ein Bier, das nicht getrunken wird, hat seinen Beruf verfehlt.
Bevor man etwas brennend begehrt, sollte man das Glück dessen prüfen, der es bereits besitzt. (François Duc de La Rochefoucauld)
Benutzeravatar
zaimi
Site Admin
 
Beiträge: 1186
Registriert: Di Apr 21, 2009 9:06 pm
Wohnort: Freital in Sachsen
Gesammelte Kronkorken: 25000
Sammelgebiete / Kind of caps: Alle Kronkorken aus aller Welt

Re: 2019 Neue KK aus Deutschland: Kommentare, Ergänzungen u.

Beitragvon frosch » Do Jan 30, 2020 5:56 pm

Ja.
Es wurde aber bisher immer unter Deutschland vorgestellt.
Ist nicht so eindeutig. Das Bier ist irisch, die KK, besonders auch die AktionsKK, aber deutsch.
Benutzeravatar
frosch
 
Beiträge: 759
Registriert: Di Jan 29, 2013 7:56 pm
Gesammelte Kronkorken: 12000
Sammelgebiete / Kind of caps: all kind of caps

Re: 2019 Neue KK aus Deutschland: Kommentare, Ergänzungen u.

Beitragvon wolfundhase » Do Feb 27, 2020 7:23 pm

Habe mal einen Sticker-KK eines Aachener Hobbybrauers in den Katalog eingestellt. Der hat zu jedem neuen Sud eigene Sticker, so dass ich da 10-15 verschiedene hochladen könnte. Ist das so im Katalog gewollt?
@CCI-Admins: Vielleicht kann man ja als neue Kategorie bei KK-Typ "Sticker-KK" einführen?
Weitere infos in CC.I Crown Catalog
wolfundhase
 
Beiträge: 706
Registriert: Di Mär 02, 2010 8:53 am
Wohnort: Berlin Bohnsdorf (Südost)
Gesammelte Kronkorken: 13000
Sammelgebiete / Kind of caps: alles ausser RZ und Innendrucke, besonders Nicht-Biere

Vorherige

Zurück zu Neuigkeiten / News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron