Das Kronkorkenforum


Plattform für Kronkorken-Sammler

Eventuelle Neuauflage von Hüllen für Kronkorken

Moderatoren: Pätti, Marian, Harrybo

Eventuelle Neuauflage von Hüllen für Kronkorken

Beitragvon Profix » Mo Mär 09, 2020 3:43 pm

Guten Tag verehrte Sammler,

Profix-Ordnungssysteme sind durch den Verkauf von Hüllen für Kronkorken einigen im Kronkorkenforum bereits bekannt. Die Hülle für Kronkorken war transparent, hatte die Größe DIN A4 und war mit einer 4-fach Lochung versehen. Die Hülle enthielt 7 waagerecht angeordnete Einstecktaschen, die jede ca. 5-6 Kronkorken aufnehmen konnte. Aktuell sind die Hüllen nicht mehr vorrätig. Allerdings überlege ich auf Grund von Nachfragen eine Neuauflage der Hüllen. Dabei gibt es für mich zwei Probleme zu lösen, ein technisches und ein kaufmännisches. Zu beiden wünsche ich mir von Ihnen Ihre Hilfe.
1. Das technische Problem. Bislang waren die Einstecktaschen der Hülle am linken und am rechten Rand geöffnet, um das Einschieben der Kronkorken von beiden Seiten zu gewährleisten. Aus Ihren Reihen erreichten mich allerdings Mitteilungen, dass die Öffnung an beiden Seiten dazu führte, dass Kronkorken aus der Hülle fielen. Deswegen wäre eine Alternative, nur noch eine Öffnung vorzusehen. Entweder auf der linken Seite (Heftrand) oder auf der rechten Seite.
2. Das kaufmännische Problem. Auf Grund der immer weiter fallenden Nachfrage hatte ich beschlossen, keine Hüllen mehr zu fertigen. Nun erhielt ich allerdings Zuschriften, doch noch eine Auflage zu fertigen. Es wäre für mich eine große Hilfe, wenn Sie, die mir im Forum eine Antwort schreiben möchten, mir Ihren ungefähren Jahresbedarf an Hüllen dazu schreiben könnten.
Wenn Sie mir helfen möchten, schreiben Sie bitte ins Forum oder an meine Mailadresse info@profix-versand.de :
1. Öffnung beidseitig ja / nein
2. Öffnung links oder rechts
3. Geplanter Jahreshüllenbedarf
Ich würde mich sehr freuen, wenn mir viele helfen würden. Je mehr schreiben, desto größer ist die Chance für eine Neuauflage der Hülle.

Mit freundlichen Grüßen, Werner Addicks
Profix
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo Feb 17, 2020 2:49 pm
Gesammelte Kronkorken: 0
Sammelgebiete / Kind of caps: all kind of caps

Re: Eventuelle Neuauflage von Hüllen für Kronkorken

Beitragvon Mausi » Mo Mär 09, 2020 7:26 pm

Also Leute/Sammler, meldet euch! Es sind doch sicher mehrere, die dieses System benutzen. Wenngleich wahrscheinlich auch nicht alle, die es benutzen hier angemeldet sind.

Ich habe das Ganze angeschoben und hoffe dass die Produktion wieder aufgenommen wird, ansonsten ist meine ganze Aufbewahrung in bisher ca. 100 diversen Ordnern in Zukunft nicht mehr weiter abgesichert. :(

Allerdings weiß ich nicht, ob das Thema unter Neuigkeiten gehört oder eher unter Fragen laufen sollte? Aber wenn dem so sein sollte, können es ja die Verantwortlichen verschieben.

Ich habe meine Meinung schon gegenüber Herrn Addicks geäußert. Einen direkten Bedarf pro Jahr, da möchte ich mich nicht so festlegen. Es ist ja unterschiedlich, wie viel, wie oft und welche Mengen man tauschen kann. Bei einer einmaligen Auflage würde ich mich jedenfalls reichlich damit eindecken.
Benutzeravatar
Mausi
 
Beiträge: 187
Registriert: Do Sep 16, 2010 6:37 pm
Gesammelte Kronkorken: 28850
Sammelgebiete / Kind of caps: all kind of caps

Re: Eventuelle Neuauflage von Hüllen für Kronkorken

Beitragvon arnoldvdbroek » Di Mär 10, 2020 5:28 pm

1) Nein
2) Links
3) 100
Arnold van den Broek, Niederlande
arnoldvdbroek
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo Aug 15, 2016 6:06 pm
Gesammelte Kronkorken: 43000
Sammelgebiete / Kind of caps: all kind of caps

Re: Eventuelle Neuauflage von Hüllen für Kronkorken

Beitragvon wolfundhase » Di Mär 10, 2020 10:33 pm

Hallo Herr Addicks,

eine schöne Sache, dass Sie sich direkt mit uns in Verbindung setzen. Kurz und knapp:
1) einseitig
2) rechts offen
3) einmalige Abnahme 200; ansonsten jährlich ca. 40 Stück

Viele Grüße, Wolfgang
wolfundhase
 
Beiträge: 749
Registriert: Di Mär 02, 2010 8:53 am
Wohnort: Berlin Bohnsdorf (Südost)
Gesammelte Kronkorken: 13000
Sammelgebiete / Kind of caps: alles ausser RZ und Innendrucke, besonders Nicht-Biere

Re: Eventuelle Neuauflage von Hüllen für Kronkorken

Beitragvon Onkel Ho » Mi Mär 11, 2020 10:24 am

1. beidseitig offen
2. -
3. einmalige Abnahme 250-300, jährlich 35 - 40 Stück

Viele Grüße
Andreas
Benutzeravatar
Onkel Ho
 
Beiträge: 297
Registriert: So Mai 10, 2009 10:41 am
Wohnort: Großschirma
Gesammelte Kronkorken: 18800
Sammelgebiete / Kind of caps: Bier-, Bier- und Bier-KK

Re: Eventuelle Neuauflage von Hüllen für Kronkorken

Beitragvon tommehan » Do Mär 19, 2020 7:32 am

1. beidseitig offen
2. -
3. ca. 50 jährlich (einmalige Abnahme: 250 Stück)

Wäre klasse, wenn es eine Auflage gäbe.
Viele Grüße
Thomas
tommehan
 
Beiträge: 70
Registriert: Do Jun 30, 2016 8:10 pm
Gesammelte Kronkorken: 11000
Sammelgebiete / Kind of caps: all kind of caps
keine Innendrucke; keine Randzeichen

Re: Eventuelle Neuauflage von Hüllen für Kronkorken

Beitragvon Harrybo » Fr Mär 20, 2020 9:23 pm

Moin,
ich habe ein anderes System aber eine Anmerkung dazu.
Wenn eine Seite geschlossen ist, bekommt ihr die Kronkorken nicht mehr raus (zum umsortieren).
Sonst hat man ja immer auf der einen Seite was langes zum durchschieben reingesteckt.
Außerdem ist die eine offene Seite dann auch irgendwann ausgeleiert, das die Deckel dann dort rausfallen.

Ich hab mir mal gedanken gemacht, wie es besser funktionieren könnte.
Wie wäre es , links geschlossen mit einem Loch je Streifen (für Holzstab oder ähnliches) und rechts eine Lasche zum umklappen.
Hab da mal was gezeichnet :

https://www.bilder-upload.eu/bild-b15e45-1584739292.jpg.html

Keine Ahnung ob zu aufwendig in der Herstellung.
Wenn es sowas geben würde, würde ich meine ganzen doppelten dort einstellen. (also Abnahme 300 Stück)

LG Harry
Benutzeravatar
Harrybo
 
Beiträge: 686
Registriert: Do Mai 02, 2013 9:47 pm
Wohnort: Wardenburg
Gesammelte Kronkorken: 15999
Sammelgebiete / Kind of caps: all kind of caps

Re: Eventuelle Neuauflage von Hüllen für Kronkorken

Beitragvon frosch » Fr Mär 20, 2020 10:54 pm

Ich finde Harrys Idee gut. Die linke Seite sollte zwar zum größten Teil geschlossen sein, damit dort keine Caps rausfallen, aber man braucht dort noch eine kleine Öffnung zum Durchschieben. Ich habe die linke Seite bisher mit Heftklammern verschlossen, dann ging das ganz gut. Aber so wie Harry es vorgeschlagen hat, sieht es eleganter aus. Eine Lasche zum Klappen auf der rechten Seite wäre natürlich genial, wenn es technisch machbar ist.

Ich würde auch 300 Stück abnehmen.
Gruß
Franz Josef
Benutzeravatar
frosch
 
Beiträge: 936
Registriert: Di Jan 29, 2013 7:56 pm
Gesammelte Kronkorken: 14000
Sammelgebiete / Kind of caps: all kind of caps

Re: Eventuelle Neuauflage von Hüllen für Kronkorken

Beitragvon Mausi » Sa Mär 21, 2020 6:26 pm

Schön, dass mal etwas Bewegung in die Sache kommt. Mir fehlt der Nachschub an neuen Hüllen und ich warte dass sich etwas tut.
Leider kann ich das Bild von der von Harrybo vorgeschlagenen Variante nicht ansehen. Da kommt bei mir immer Website nicht erreichbar.
Benutzeravatar
Mausi
 
Beiträge: 187
Registriert: Do Sep 16, 2010 6:37 pm
Gesammelte Kronkorken: 28850
Sammelgebiete / Kind of caps: all kind of caps

Re: Eventuelle Neuauflage von Hüllen für Kronkorken

Beitragvon Harrybo » Mo Mär 23, 2020 9:45 am

Ich hab das noch mal etwas modifiziert.
Bei dieser Version könnte man die rechte Lasche in den Streifen einschieben.

https://share-your-photo.com/d25c3fe96a

(Hab das Bild mal auf einer anderen Seite hochgeladen - ich hoffe, es geht jetzt)

Liest hier Profix noch mit oder muß jeder seine Antworten direkt da hinmailen ?
Benutzeravatar
Harrybo
 
Beiträge: 686
Registriert: Do Mai 02, 2013 9:47 pm
Wohnort: Wardenburg
Gesammelte Kronkorken: 15999
Sammelgebiete / Kind of caps: all kind of caps

Re: Eventuelle Neuauflage von Hüllen für Kronkorken

Beitragvon stoetzi1 » Mo Mär 23, 2020 12:24 pm

1. beidseitig offen
2. -
3. ca. 50 jährlich (einmalige Abnahme: 200 Stück)

Grüße Silvio
Freibier gibt´s morgen
Benutzeravatar
stoetzi1
 
Beiträge: 233
Registriert: So Jul 10, 2011 2:34 pm
Wohnort: 01896 Pulsnitz/Sachsen
Gesammelte Kronkorken: 15311
Sammelgebiete / Kind of caps: Kronkorken von Bier, Biermischgetränke

Re: Eventuelle Neuauflage von Hüllen für Kronkorken

Beitragvon Onkel Ho » Di Mär 24, 2020 8:34 am

@Harrybo
Das wäre optimal.
Benutzeravatar
Onkel Ho
 
Beiträge: 297
Registriert: So Mai 10, 2009 10:41 am
Wohnort: Großschirma
Gesammelte Kronkorken: 18800
Sammelgebiete / Kind of caps: Bier-, Bier- und Bier-KK

Re: Eventuelle Neuauflage von Hüllen für Kronkorken

Beitragvon crowny » Mi Mär 25, 2020 4:06 pm

Bin auch dabei, hab schon ca. 1000 Folien in Gebrauch, 10mal bei Euch bestellt.

1. Öffnung beidseitig
2. einseitig auch ok, wenn dann links geschlossen.
3. Jahreshüllenbedarf ca. 100 Stück.
8. Nordtreffen am 26.10.2019 in Hamburg - wer ist dabei?
CCI #736
Benutzeravatar
crowny
 
Beiträge: 341
Registriert: Do Jul 28, 2011 8:27 am
Wohnort: Hamburg
Gesammelte Kronkorken: 45000
Sammelgebiete / Kind of caps: all kind of caps

Re: Eventuelle Neuauflage von Hüllen für Kronkorken

Beitragvon Profix » Do Jun 04, 2020 12:24 pm

Guten Tag verehrte Sammler,

heute möchte ich Ihnen die Entscheidung über die Profix-Kronkorkenhülle bekanntgeben.
Nach reiflicher Überlegung, Kosten- und Risikoanalyse bin ich zu dem für Sie ungünstigen Schluss gekommen, dass es keine Neuauflage der Kronkorkenhülle geben wird.
Das Verhältnis von den zu erwartenden Hüllenbestellungen zu der zu fertigenden Menge ist dermaßen ungünstig, dass ich das finanzielle Risiko nicht wagen kann. Erschwerend kommt hinzu, dass ich selbst bei Fertigung einer sehr großen Stückzahl den alten Preis nicht werde halten können.
Es tut mir sehr leid, Ihnen diese schlechte Nachricht mitzuteilen.
Ich möchte mich an dieser Stelle besonders bei Frau Maus bedanken, die den Wunsch nach einer Neuauflage so nett geäußert hat, dass ich entgegen meiner ursprünglichen Meinung, die Hülle nicht mehr aufzulegen, eine weitere Prüfung durchgeführt habe. Auch den anderen Sammlern, die hier im Forum Ihre Meinungen und Wünsche kundgetan haben, möchte ich dafür danken. Ich wünsche Ihnen allen viel Freude bei Ihrem Steckenpferd, oder wie man heute sagt, Hobby.

Mit freundlichen Grüßen

Werner Addicks
Profix
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo Feb 17, 2020 2:49 pm
Gesammelte Kronkorken: 0
Sammelgebiete / Kind of caps: all kind of caps

Re: Eventuelle Neuauflage von Hüllen für Kronkorken

Beitragvon Onkel Ho » Do Jun 04, 2020 7:19 pm

Was wäre denn eine vertretbare Auflage?
5.000 oder 10.000?
Benutzeravatar
Onkel Ho
 
Beiträge: 297
Registriert: So Mai 10, 2009 10:41 am
Wohnort: Großschirma
Gesammelte Kronkorken: 18800
Sammelgebiete / Kind of caps: Bier-, Bier- und Bier-KK

Nächste

Zurück zu Neuigkeiten / News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron